Home Merz Dental

  Home

Unternehmen
Zahntechnik
Zahnmedizin
Dental-Hygiene
Events
FAQ
Kontakt
Jobs
Impressum

  AMALGAM  >  Si-Am-Kap®
LOKALANÄSTHETIKUM
PAROTHERAPIE
PROPHYLAXE
ABFORMUNG
BISSREGISTRIERUNG
UNTERFÜTTERUNG
PROV. K+B Material
ZEMENTE
AMALGAM
Si-Am-Kap®
ÄTZEN UND PRIMEN
KOMPOSITE
KOMPOMERE
PULPENTHERAPEUTIKA
WURZELFÜLLUNG
artegral® CONCEPT
artBloc® Temp
artegral® ImCrown
EINMALARTIKEL











Si-Am-Kap®
Si-Am-Kap® Hg-Inaktivator

 

Hochsilberhaltiges Non-Gamma-2-Amalgam, vordosiert in ultraschallverschweißten Kapseln (TÜV-geprüft)  

Anwendungsgebiete

  • für okklusionstragende Füllungen im Seitenzahnbereich (Klasse I und II)

Material und Vorteile

  • höchste Korrosionsbeständigkeit und Farbstabilität durch Ausschluss der Gamma-2-Phase
  • geringe Kriechdehnung und beste Adaption an die Kavitätenwände
  • ausgezeichnete Modellierfähigkeit und Schnitzbarkeit
  • exakt vordosiert in ultraschallverschweißten Kapseln, dadurch gleichbleibendes, optimales Mischungsverhältnis pro Kapsel
  • hohe Sicherheit am Arbeitsplatz, da ein Entweichen von Quecksilberdämpfen während der Lagerung und Verarbeitung durch Ultraschallverschweißung der Kapsel ausgeschlossen ist
  • arbeitshygienische Serviceleistung von Merz Dental:
    Si-Am-Kap® Hg-Inaktivator ein Sammelbehälter zur sicheren Aufbewahrung und umweltgerechten Entsorgung leerer, gebrauchter Si-Am-Kap® Kapseln

Klassifizierung
Si-Am-Kap® erfüllt die Anforderungen nach ISO 13897:2004

Packungsgrößen
Si-Am-Kap®

  • 50 Kapseln der Größe I (für kleine Kavitäten)
  • 50 Kapseln der Größe II (für mittlere Kavitäten)
  • 50 Kapseln der Größe III (für größere Kavitäten)

Si-Am-Kap® Hg-Inaktivator (Füllvolumen 2.000 ml)














© Merz Dental