Home Merz Dental

  Home

Unternehmen
Zahntechnik
Zahnmedizin
Dental-Hygiene
Events
FAQ
Kontakt
Jobs
Impressum

  WURZELFÜLLUNG  >  Gangraena-Merz® N
POLAR LIGHT
LOKALANÄSTHETIKUM
PAROTHERAPIE
PROPHYLAXE
ABFORMUNG
BISSREGISTRIERUNG
UNTERFÜTTERUNG
PROV. K+B Material
ZEMENTE
AMALGAM
ÄTZEN UND PRIMEN
KOMPOSITE
KOMPOMERE
PULPENTHERAPEUTIKA
WURZELFÜLLUNG
Gangraena-Merz® N
artegral® CONCEPT
artBloc® Temp
artegral® ImCrown
EINMALARTIKEL











Gangraena-Merz® N

 

Permanentes, röntgensichtbares Wurzekanalfüllungsmaterial auf Calciumhydroxid-Basis  
  
Anwendungsgebiete 

  • nach einer Vitalexstirpation oder nach Entfernung einer gangränösen Pulpa (z. B. bei Pulpagangrän mit chronischer apikaler Parodontitis)
  • als temporäre Einlage in die infizierten Wurzelkanäle
  • als permanente Wurzelkanalfüllung (Sealer) in Kombination mit Guttaperchastiften

Material und Vorteile

  • biologische Wirkstoffkombination aus Calciumhydroxid und einem Ölgemisch pflanzlicher Glycerin-Fettsäureester
  • frei von pharmazeutischen Wirkstoffen wie Kortikoiden, Antibiotika und formaldehydhaltigen Präparaten
  • bakterizide und alkalisierende Depotwirkung im Entzündungsherd bei ausgezeichneter Gewebsfreundlichkeit
  • Induzierung der Regeneration von Hartsubstanz im periapikalen Bereich
  • optimale Verarbeitungskonsistenz
  • Gangraena-Merz® N erzielte als temporäre Wurzelkanaleinlage in einer offenen, multizentrischen Studie bezüglich Wirksamkeit und Verträglichkeit eine Erfolgsquote von 92,5 %; im Einsatz als permanente Wurzelkanalfüllung mit einer Verweildauer von 6,5 Jahren im Median (Studie von Prof. Dr. Dietz, 51 Patienten) lag die Erfolgsquote mit 47 Patienten bei 92,2 %.

Packungsgrößen

  • 25 Kapseln à 400 mg Pulver,
    2 Flaschen à 3 ml Öl,
    25 Kapseldeckel, 1 Kapselöffner, 1 Kunststoffspatel





© Merz Dental