Home Merz Dental

  Home

Unternehmen
Zahntechnik
Zahnmedizin
Dental-Hygiene
Events
Kontakt
Jobs
Impressum

  FLÄCHEN  >  Pursept®
INSTRUMENTE
FLÄCHEN
PremEco FD
Pursept® -A Xpress Flächendesinfektion
Pursept®-A Xpress Desinfektionstücher
Pursept® Wipes
Pursept® Wipes Xpress
HAUT UND HÄNDE
DOSIER- UND APPLIKATIONSHILFEN











Pursept®

 

Gebrauchsfertige Schnelldesinfektion für Sicherheit und sympathische Frische in Rekordzeit

Anwendungsgebiete

  • Zur Desinfektion von Oberflächen nichtinvasiver Medizinprodukte wie Behandlungseinheiten (gem. MPG)
  • Zur Desinfektion von Flächen aller Art wie Fußböden und Inventar (gem. Biozidrichtlinie)

Eigenschaften und Vorteile

  • Arbeitet kraftvoll, materialschonend und wirtschaftlich
  • Wirkt auf breiter Basis bakterizid, tuberkuloizid und inaktiviert Noroviren
  • Duftet sympathisch-frisch
  • Frei von Formaldehyd
  • Kein Klebeffekt, selbst nach langjährigem Einsatz
  • pH-Wert (1%ig, 20°C) ca. 5,5
  • CE-Kennzeichnung gemäß MPG 

Inhaltsstoffe

14,0 g Alkylbenzyldimethylammoniumchlorid, 8,0 g Glyoxal, 2,0 g Didecyldimethylammoniumchlorid, < 5% nichtionische Tenside, Hilfsstoffe, Duftstoffe (u.a. Limonene)

Lieferformen

  • 5.000 ml Kanister

 

 

Dosieranleitung Pursept®
Wirksamkeitsbereiche AWK*)/Einwirkzeit

DGHM /VAH**) bakterizid, levurozid

bei hoher organischer Belastung

0,25% - 2,5ml/l - 4 Stunden
0,50% - 5,0 ml/l - 60 Minuten
0,75% - 7,5 ml/l - 30 Minuten
1,00% - 10,0 ml/l - 15 Minuten

Begrenzt viruzid*** (inkl. HIV, HBV, HCV)

0,50% - 5,0 ml/l - 15 Minuten
Tuberkulozid

3,00% - 30,0 ml/l - 5 Stunden
6,00% - 60,0 ml/l - 60 Minuten

Inaktivierung Noroviren

bei niedriger organischer Belastung****)

 

Inaktivierung Noroviren

bei hoher organischer Belastung****)

1,0% - 10,0 ml/l - 15 Minuten

1,00% - 10,0 ml/l - 120 Minuten
2,00% - 20,0 ml/l - 30 Minuten

*) Anwendungskonzentration

**) geprüft nach den Standardmethoden der DGHM zur Flächendesinfektion: Stand 01.09.2001

***) gemäß RKI-Empfehlung, Bundesgesundheitsblatt 01-2004

****) geprüft am murinen Norovirus (MNV)






















© Merz Dental