Home Merz Dental

  Home

Unternehmen
Zahntechnik
Zahnmedizin
Dental-Hygiene
Events
FAQ
Kontakt
Jobs
Impressum

  KUNSTSTOFFE
VENEER ÄSTHETIK
KUNSTSTOFFZÄHNE
CAD/CAM Digitale Zahnkunst
TiF® SYSTEMAUFSTELLUNG
KUNSTSTOFFE
Promolux® HIGH IMPACT
Promolux®
Weropress®
Combipress
Preciform® N SoftReline
PremEco® Line
AUFSTELLWACHS
KÜVETTEN
SILIKONE
LÖFFELMATERIAL, BASISPLATTEN
UNTERFÜTTERUNG
A-D Shade Guide











Prothetische Kunststoffe

 

Die von Merz Dental selbst entwickelten und durch eigene Verfahrenstechnologien produzierten dentalen Polymethylmethacrylate zählen zur modernsten und innovativsten Generation. Deren Beständigkeit und Stabilität als Medizinprodukt resultiert aus hochreinen Polymeren mit unterschiedlichen aufeinander abgestimmten Geometrien, die mehrstufig aufbereitet werden. Gleiches gilt für die zur Aushärtung erforderlichen Monomere, um räumlich vernetzte, mundbeständige, dichte und stoßabsorbierende Makromolekülstrukturen bei der Verarbeitung der prothetischen  Kunststoffe zu erzielen.

Einer der ersten räumlich und damit dreidimensional vernetzten Dentalkunststoffe war das Interpenetrierte Polymernetzwerk, kurz IPN. Es wurde in Lütjenburg von Merz Dental entwickelt und in den Markt gebracht.



Zum Vergrößern Bild anklicken.


© Merz Dental