DeltaForm®

DeltaForm®

DeltaForm®

Lingualisierte Okklusion auf den Punkt gebracht

Mit seinen speziell für die Lingualisierung gestalteten Kauflächen und charakteristischen Abrasionsfacetten sowie geringer Höckerneigung ist der DeltaForm® die zeitgemäße halbanatomische Alternative zur ABC-Kontaktabstützung. Entwickelt für diejenigen, die sich halbanatomische Seitenzahngarnituren mit auf den Kieferkamm zentrierten Kraftlinien, Vermeidung von Horizontalschüben und eine selbstfindende
und dabei „sanftere“ Zentrik für ihre Prothetik wünschen.

Frontzahn

  • Aufwändige Schichtung
  • Obere Frontzahnformensprache nach traditionellem Konzept: dreieckig, rechteckig, oval und quadratisch
  • Besonders für Patienten mit umfangreicher Prothesenbiographie schmale und eher flache Frontzahngestaltung zur Maximierung des Zungenfreiraums

Seitenzahn

  • Weiträumige, selbstfindende Zentrik
  • Mörser-Pistill-Konzept mit Zahn-zu-Zahn-Beziehung
  • Gelenkadäquate geringe Höckergradneigung
  • Patentierter großflächiger Mörser (Mulde) für die selbstregulierende Okklusion
  • Reduktion der Hyperbalancegefahr durch Abrasionsfacetten während der Balancierung
  • Aufstellung mit und ohne A-Kontakt ohne Stabilitäts- und Statikverlust
  • Lingualisiertes Okklusionskonzept richtet die Kaukraft auf den Kieferkamm
  • Basale Rille, Preventive Shift Groove (PSG®) verhindert Verdrehen und Kippen bei der Wachsaufstellung
  • Reduzierte Kontur der Zahnbasis erleichtert das Anpassen an die Kieferkammkontur

Eigenschaften

  • Front- und Seitenzähne aus hochvernetztem, füll- und faserstofffreiem, abrasionsfestem OMP-N®
  • Seitenzähne vor allem für Sekundär- und Tertiärstrukturen auch aus Highly Modified Polymer-Netzwerk - HMP-N®
  • Gewebefreundlich, plaqueresistent
  • Chemisch beständig, farbstabil
  • Sehr gut bearbeitbar und polierbar

Sortiment

Detaillierte Informationen über das Formen- und Größensortiment entnehmen Sie bitte den Formkarten zum DeltaForm®.