Minimalinvasive Lokalanästhesie

Die täglich praktizierten Methoden der Lokalanästhesie gehören zum Standard der Zahnheilkunde. Zunehmend wird die Methode der intraligamentären Anästhesie empfohlen. Dieses Thema greift Merz Dental im Rahmen einer Fortbildungsveranstaltung genauer auf.

Themenschwerpunkte der Fortbildung:

  • Rechtsprechung zur Leitungs- / Infiltrationsanästhesie
  • Alternative "intraligamentäre Anästhesie"
  • Injektionssysteme der intraligamentären Anästhesie

 

Anmeldungen: bis 15.08.2018
Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt. Die Reservierung erfolgt in der der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen.

Teilnahmegebühr: 69,00 € zzgl. MwSt.

Für die Teilnahme werden gemäß Richtlinien der BZÄK/DGZMK 5 Fortbildungspunkte gewährt.